Datenschutzerklärung

1. Allgemeines
Wenn Sie unsere Webseiten abrufen, so werden automatisch einige Daten erhoben und verwendet. Bedingt durch die Natur des Internets werden diese Daten zwangsläufig auf einer Vielzahl von Servern verarbeitet, bis Ihre Anfrage auf unserem Webserver ankommt; daher ist eine Erhebung und Nutzung auch in „Drittstaaten“ (z.B. den USA) möglich. Auf diesen Vorgang hat unser Unternehmen keinerlei Einfluss. Abgesehen von diesen technischen Zwangsläufigkeiten übermittelt der Anbieter dieser Internetpräsenz keine personenbezogenen Daten an Staaten außerhalb der EU-Datenschutzrichtlinie.

2. Abruf von Informationen der Webseite
Die folgenden Daten werden erhoben und in Ihrem Sinne zur Auslieferung von Webseiten ("surfen") verwendet und in Form von Logfiles für eine begrenzte Zeit gespeichert, um eventuelle technische Probleme analysieren zu können:

  • Datum und Uhrzeit: Hieran können wir eine zeitliche Zuordnung machen und dies nutzen, um z.B. technische Probleme zu lokalisieren.
  • IP-Adresse: Wir speichern Ihre IP-Adresse maximal 7 Tage, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.
  • Der Port, über den Sie die Daten anfordern. Diese Information wird durch Ihren Browser automatisch verschickt.
  • Die verweisende Webseite: Einige Browser senden bei jedem Abruf auch die URL der zuvor genutzten Webseite.
  • Name des Browsers, mit dem Sie im Internet surfen. Diese Information wird durch Ihren Browser automatisch verschickt. Wir nutzen diese Information möglicherweise, damit die Inhalte optisch optimal dargestellt werden können. Eventuell sendet Ihr Browser auch andere Informationen, z.B. über installierte Programme.
  • Der Status des Abrufes: Hier können wir erkennen, ob die gewünschte Webseite existiert und erfolgreich an Sie ausgeliefert werden konnte.
  • Diverses: Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass Ihr Browser möglicherweise noch zusätzliche Daten an unseren Webserver schickt. Hierauf haben wir naturgemäß keinen Einfluss. Diese Daten werden ebenfalls in den oben genannten Logfiles gespeichert.

3. Cookies
Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Wir verwenden ausschließlich so genannte Session-Cookies. Diese dienen dazu eine eindeutige Verbindung zwischen Ihnen und unserer Internetpräsenz herzustellen. Dafür wird lediglich eine zufällige Zahl gespeichert. Das Cookie wird beim Schließen des Browsers automatisch entfernt.

4. Nutzung des Kontaktformulars
Sofern Sie das Kontaktformular nutzen, werden Ihre Eingaben per E-Mail an unser Unternehmen weitergeleitet. Die Formularübermittlung sowie die E-Mail-Übertragung erfolgen verschlüsselt. Auch wenn eine Zuordnung Ihrer IP-Adresse und Ihrer im Kontaktformular angegebenen E-Mail-Adresse technisch möglich wäre, führen wir eine derartige Zusammenführung der Daten nicht durch. Zusätzlich zu den oben genannten Daten werden die folgenden Daten erhoben und verwendet:

  • E-Mail-Adresse (notwendig, um auf elektronischem Wege mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können)
  • Nachricht (notwendig, damit Sie Ihr Anliegen beschreiben)

5. Umgang mit personenbezogenen Daten bei der Personalbeschaffung
Wenn Sie sich bei meetingmasters.de um eine Mitarbeit in unserem Team bewerben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten, die wir per E-Mail oder auf dem Postweg von Ihnen erhalten (Rechtsgrundlage für die Zulässigkeit der Verarbeitung ist demnach §26 BDSG „Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses“).

Folgende Daten werden verarbeitet:

  • Kontaktdaten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer)
  • E-Mail-Daten (Datum, Empfänger, Text, Anhänge)
  • Bewerbungsdaten
  • Bilder

Die Daten werden empfangen von:

  • Geschäftsführung
  • Personalabteilung
  • Abteilungsleiter

Betroffen sind:

  • Bewerber
  • Beschäftigte

Grundsätzlich löschen wir Ihre Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, die Aufbewahrung ist weiterhin notwendig. So speichern wir Ihre Daten bei Einstellung in der Personalakte. Sollte Ihre Bewerbung interessant, aber eine Einstellung zum Bewerbungszeitpunkt nicht möglich sein, speichern wir Ihre Daten in einem Bewerber-Pool nach Einholung einer Einwilligung. Eine Aufbewahrung der Daten über die gesetzlichen oder sonstigen rechtlichen Speicherpflichten hinaus findet nicht statt.
Eine Übermittlung Ihrer Daten in ein Drittland findet nicht statt.

Selbstverständlich geben wir Ihnen unter der unten genannten Adresse jederzeit Auskunft über Ihre bei meetingmasters.de gespeicherten persönlichen Daten. Aus Ihrer Sicht veraltete oder unrichtige persönliche Daten berichtigen wir gerne.

Sie haben ein Recht auf Widerruf von Einwilligungen (sofern dies für die hier beschriebene Verarbeitung relevant ist). Der Widerruf gilt nur für die Zukunft.

Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer Daten, sofern die Daten nicht mehr notwendig sind, es keine Rechtsgrundlage (mehr) dafür gibt, Sie zu Recht widersprochen haben, die Daten zu Unrecht verarbeitet wurden, oder die Löschung gesetzlich geboten ist. Sie haben das Recht auf eine "Sperrung" Ihrer Daten, sofern Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie eine Löschung verneinen, die Daten von uns nicht mehr benötigt werden, oder Sie die Daten aber wegen Rechtsansprüchen noch benötigen.

Sie haben unter Umständen das Recht der Verarbeitung zu widersprechen, sofern Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Unserseits wird abgewogen, ob wir zwingende schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung haben.

Sie haben ein Recht auf Aushändigung Ihrer Daten, sofern die Rechtsgrundlage auf einem Vertrag beruht, Sie diese Daten eigenhändig zur Verfügung gestellt haben oder die Daten automatisiert verarbeitet werden. Falls diese Voraussetzungen gegeben sind, so können Sie auch verlangen, dass wir die Daten an einen Empfänger Ihrer Wahl weitergeben.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an eine Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Behörde finden Sie im Impressum dieser Website.

6. Die Internetpräsenz ist verschlüsselt erreichbar
Sämtlicher Datenverkehr wird SSL-verschlüsselt. Somit wird nur noch der Name der jeweils angeforderten Seite unverschlüsselt über das Internet übertragen. Alle anderen Daten sind verschlüsselt.

7. Suchfunktionen auf der Webseite
Die Stichwortsuche im Fuß der Website wird nicht gespeichert.
Damit Ihre Suchanfrage nach Leistungserbringern (Hotelsuche, Location-Suche, MICE-Dienstleister-Suche) erfolgreich sein kann, speichern und verarbeiten wir die im Web-Formular eingegebenen Daten. Dabei erfolgt keine Zuordnung zum User.

8. Webseitenanalyse
Zur Verbesserung der Servicequalität sowie zu Marketing- und Optimierungszwecken erstellen wir Webstatistiken. Dazu setzen wir eine spezielle Analyse-Software (https://www.awstats.org/) ein. Ihre Daten werden anonymisiert gespeichert.

9. Google Analytics (dieser Dienst läuft nur im MICE-Portal und nicht im MICE-Tool)
Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: <a href=“https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de“> https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de</a>

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: < href=“https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de“> https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de</a>

10. Links
Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unserer Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

11. Kontaktmöglichkeit
Bei Fragen und Anmerkungen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an datenschutz@meetingmasters.de.
Alle weiteren Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Impressum.